Andreas Hermert

Kurzportrait

Kontaktadresse

Ceciliengärten 20 · 12159 Berlin-Friedenau
Telefon/Fax: (0 30) 8 51 12 61
E-Mail: hermert@web.de

Biografisches

Aufgewachsen in Berlin-Neukölln, 1982 Abitur, anschließend Ausbildung zum Orgelbauer in Trier, zusätzlich Einsichten in den Clavichord- und Cembalobau.
Seit 1988 eigene Werkstatt in Berlin-Charlottenburg, Reparaturen und Restaurierungen von Tasteninstrumenten, Orgelpflegarbeiten.
Seit 1991 Werkstatt in Berlin-Friedenau: Bau von Pfeifenorgeln, Cembali, Virginalen und Clavichorden.

Einige Clavichorde aus meinem Programm

Gebundenes Clavichord nach Anton Römer (1774)

C/E – d³, 2-chörig

Roemer

Gebundenes Clavichord nach Manuel Carmo (1796)

FF – f³, 2-chörig, 141 × 44 cm

Carmo

Gebundenes Clavichord nach Israel Gellinger, Frankfurt a. Main (1670)

C.D – c³; 2-chörig, 97 × 30 cm

Gellinger

Clavichord nach dem Erlanger Traktat

(ein Beispiel für die Forschung auf dem Gebiet des mittelalterlichen
Instrumentenbaus und dementsprechender Rekonstruktionen)

Erlanger Traktat

Zurück zum Seitenanfang